Erstellt von Claus Peter Buch

Home. Kontakt. Anfahrt. Themen. Wir über uns. Links.

In unserem Kundenstamm kam es des Öfteren vor, dass der Bauunternehmer morgens zu seiner Baustelle kommt und seine Arbeit nicht verrichten kann, weil seine Grundausstattung an Leitungen von Kupferdieben gestohlen wurde.


Die Folgen sind:

- Eine teure Wiederbeschaffung

- Arbeitsausfall

- Fertigstellungstermin kann nicht eingehalten werden

- Ärger mit dem Auftraggeber


Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dort Abhilfe zu schaffen!


Mit der von uns zusammengestellten Spannungsüberwachung in Baustromverteilern, werden eine oder mehrere Alarmmeldungen über das Mobilfunknetz als SMS oder Email an beispielsweise den Bauleiter, Polier oder ein beauftragtes Sicherheitsunternehmen versandt. Jede Baustelle ist anders strukturiert, nicht jede Leitung muss geschützt werden, nur die Wichtigen und teuren Leitungen, darum gibt es kein pauschales Konzept. Richten Sie Ihre Anfrage per Email an info@buch-koeln.com und wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie können sich ein Referenzschreiben und ein Beispiel für die Spannungsüberwachung gerne anschauen.


Referenzschreiben


Beispiel